Team SH

Team SH

Viele Mitbürger möchten gerne aktiv in der Flüchtlingsarbeit mithelfen, jedoch nicht unbedingt in das DRK eintreten. Der DRK Landesverband hat eine gute Möglichkeit geschaffen, um alle mit einbinden zu können, die Helfen möchten. Täglich sind inzischen mehrere freiwillige Helfer mit uns in Putlos im Einsatz und helfen in der Kleiderkammer, bei Materialausgaben oder betreuuen Kinder.
Die Mitarbeiter vom TeamSH können auch zukünftig für weitere Einsätze z.B. im Katastrophenschutz eingesetzt werden.

Wollen auch Sie helfen, oder brauchen Sie weitere Informationen? 

Schleswig-Holstein in der Flüchtlingshilfe: TeamSH

Foto: DRK LV S.-H.

Die Not von asylsuchenden Flüchtlingen bewegt ganz Schleswig-Holstein.

Rund 10.000 Menschen wurden 2015 bereits in Schleswig-Holstein aufgenommen. 
In den Erstaufnahmeeinrichtungen des Landes werden sie in diesen Tagen vom Deutschen Roten Kreuz betreut.

Hunderte von ehrenamtlichen Rotkreuzhelferinnen und -helfern sind täglich im Einsatz, um die Aufnahmeeinrichtungen einzurichten, zu betreiben und die Menschen willkommen zu heißen.

Unterstützt werden sie dabei nicht nur von den befreundeten Hilfsorganisationen, der Feuerwehr, dem THW oder Freiwilligen anderer Verbände und Initiativen sondern in besonderem Maße auch von der Bevölkerung vor Ort - von Menschen wie dir.

"Wenn ich gebraucht werde, dann bin ich da!" Das sagen mittlerweile viele Bürgerinnen und Bürger in Schleswig-Holstein und möchten sich in der Flüchtlingshilfe engagieren!

(Text: DRK Landesverband Schleswig-Holstein e.V:)

___________

Zurück