Wir verwenden ausschließlich technisch notwendige Cookies die durch das Content Management System generiert werden. Auf Seiten mit Videoeinbindung werden zudem Cookies von YouTube gesetzt.

Aktuelles
Foto: L. Reiland / DRK Göhl e.V.

Dienst- und Kameradschaftsabend "Saisonabschluss"

Der nächste Dienstabend der Bereitschaft findet am Samstag, den 15. Oktober 2022, in der Zeit von 17:00 Uhr  bis ca. 22:30 Uhr statt. Wir treffen uns an unserer DRK-Unterkunft (Feldstraße 13, 23758 Oldenburg /Holstein, 
GPS: 54.294379,10.915866
).
Zunächst findet der eigendlichen Übungsabend statt, dann wird es ein kameradschaftliches wrames Essen geben und im Anschluss gibt es einen Kinoabend.
Fortbildungsthema: Geräte- und Fahrzeugkunde, kleine praktische Übung(en), Materialpflege 
Verpflegung: voraussichtlich Grünkohl, satt
Abschluss: 23:00 Uhr Filmvorführung im Oldenburger Kino Lichtblick
Über zahlreiches Erscheinen unserer Mitglieder würden wir uns freuen. Bitte meldet Euch im Hiorg-Server an.

Rettungssanitäter

Herzlichen Glückwunsch!
Vom Ehrenamt zum Beruf - Als ehrenamtlicher Sanitäter war Mattes schon lange tätig. Nun geht es im Rettungsdienst weiter. Am 27.09.2022 hat unseres Einsatzkraft und Kfz.-Wart Mattes Kardel seine Prüfung zum Rettungssanitäter an der DRK-Rettungsdienstschule in Lübeck bestanden. Nach seiner dreimonatigen Vollzeitausbildung wünschen wir ihm alles Gute bei seiner neuen beruflichen Tätigkeit bei der rdh.

Neue Bereitschaftsleitung

Am 11. Juli 2022 haben die Mitglieder der DRK-Bereitschaft Göhl die Bereitschaftsleitung neu gewählt.
Ab August wird dann die Bereitschaft von Nicole Babbe und Oliver Poppe geleitet. Als Stellvertreter sind Agnes Vetter und Sven Evers gewählt worden.
Mit einem ordentlichen Applaus haben sich die 28 anwesenden Einsatzkräfte bei dem bisherigen Bereitschaftsleiter Uwe Hansen für seine Tätigkeit in den letzten Jahren bedankt.

Kathi hat es auch geschafft

Unserer Einsatzkraft Kathi Suhm darf sich nun auch offiziell "Rettungssanitäterin" nennen.
Am 04. Juni 2022 wurde ihr die Urkunde im Trainingszetrum Rettungsdienst des ASB-Ortsverband Bremen Ost überreicht.
Wir freuen uns und gratullieren recht herzlich!

Die Rettungssanitäter/in -Ausbildung umfasst übrigens 240 theoretischen Unterricht an eineiner staatlich anerkannten Schule, 80 Stunden Klinik-Praktikum, 160 Stunden praktische Ausbildung an einer Rettungswache und meist noch etwa 40 Stunden Prüfungsvorbereitung.

Toller Groß-Flohmarkt

Unser erster großer Flohmarkt nach der "Corona-Pause" war bei strahlendem Wetter ein voller Erfolg! Gemeinsam mit der freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Göhl waren Vorbereitung und Durchführung perfekt gelaufen. Am 04.06.2022 war fast der ganze Sportplatz mit Ständen belegt. Die Feuerwehr führte u.a. das Parkplatzmanagement, der DRK-Ortsverein hat die leckeren Kuchen und Getränke angeboten und die DRK-Bereitschaft brutzelte knusprige Pommes, Curry-, Grillwurst und präsentierte sich mit einem Infostand.
Dank der hungrigen Besucher wurden 70kg Pommesfrites fritiert, 400 Würste gebraten und fast 80 verschiedene Kuchen verzehrt. Es gab 92 Flohmarktstände.

Weiterlesen …

v.r.n.l.: Oliver Poppe, Alina und Benjamin Redey

Spende für First-Responder-Einheit

Wir bedanken uns herzlich bei Alina und Benjamin Redey vom Hausmeisterservice Mill für die Sachspende.
Hierbei handelt es sich um drei vollreflektierende, faltbare Verkehrsleitkegel ("Lübecker Hütchen") und eine Feuerlöschdecke.
Diese Gegenstände ergänzen unsere Austattung optimal und fördern die Sicherheit unserer Einsatzkräfte.

Neuer Defibrillator

Unsere First-Responder-Gruppe verfügt nun über einen neuen Defibrillator.
Dieser Corpuls 1, ist sowohl als AED für unsere Sanitäter, sowohl auch als manuellen Defibrillator für unsere Notfallsanitäter einsetzbar. Des weiteren dient dieses Gerät auchals EKG-Sichtgerät und zur Messung der Sauerstoffsättigung.
Wir bedanken uns recht herzlich bei unserm DRK-Kreisverband Ostholstein e.V.für diese Sachspende im Wert von über 6000€

Spende für First-Responder-Gruppe

Wir bedanken uns herzlich für die Spende in Höhe von 500€ der Weißenhäuser Strand GmbH & Co. KG.
Bereits im letzten Monat wurden wir mehrfach zu Notfalleinsätzen ins Ferienzentrum alarmiert und konnten erfolgreich Helfen und das therapiefreie Intervall verkürzen.

Nachruf

Wir trauern um unser Ehrenvorsitzende Helga Wiese, die vor kurzem im Alter von 94 Jahren von uns gegangen ist.
Bereits im Jahre 1971 gehörte Helga zu den Gründungsmitgliedern der Bereitschaft und des Ortsvereins. Jahrelang engagierte sie sich ehrenamtlich mit ganzem Herzen in unserem Ortsverein. Vorallem sind wir für ihre Tätigkeit als unvergessene Ortsvereinsvorsitzende sehr dankbar.
Unser aufrichtiges Beileid gilt der Familie

Allzeit bereit

Seit 8:00 Uhr ist heute nun unser First Responder - Fahrzeug besetzt.
Sollte in Oldenburg oder im Umkreis der Rettungsdienst länger als acht Minuten zum Einsatzort benötigen, wird unser ehrenamtlich besetztes First-Rsponder-Team zeitgleich hinzualarmiert, um dem Patienten frühzeitig qualifizierte Hilfe zu leisten.


Das Fahrzeug wurde in den letzten Wochen mit diversen Ausrüstungsgegenständen ausgestattet, wie unteranderem unteranderem einem Defibrillator und anderem Notfallequipment.

Das eingesetzte Personal besetzt das Fahrzeug ehrenamtlich und arbeitet größtenteils hauptberuflich im Rettungsdienst oder wurde speziell geschult.

Wir danken allen Firmen & Personen die uns bisher so tatkräftig unterstützt haben und hoffen dass unsere Einsatzkräfte immer wieder unversehrt vom Einsatz zurück kommen.

Weitere Informationen