Ausbildung
Lehrsaal der DRK-Bereitschaft Göhl in der Unterkunft in Oldenburg /i.H.
Sanitätslehrgang 2013 / Foto: F. Ott, DRK Göhl e.V.

Die Ausbildung der Einsatzkräfte

Fallbeispiel beim Sanitätslehrgang
Fallbeispiel - Foto: R. Drobig / DRK Göhl e.V.

Auch wenn es sich bei uns um eine freiwillige, ehrenamtliche Tätigkeit handelt müssen unsere Einsatzkräfte qualitativ gut und umfangreich ausgebildet sein, denn wir sind kein "Kaffeetrinkerverein" sondern arbeiten mit Menschen!

Jeder, der bei uns aktiv werden will erhält eine Grundausbildung.
Diese Grundausbildung beinhaltet mehrere Lehrgänge und Seminare. Die Grundausbildungen dienen dazu ein Mitglied zum einem multifunktionalen, einsatzfähigen Helfer auszubilden. Hierbei werden die Grundkenntnisse der verschiedenen Aufgabenbereiche im Deutschen Roten Kreuz vermittelt.

Grundausbildungen

  • Erste Hilfe (8 Doppelstunden)
  • erweiterte Erste Hilfe (entfällt bei der Teilnahme an der "Fachdienstausbildung Sanitätsdienst")
  • DRK Einführungsseminar
  • Grundausbildung Modul "Betreuung"
  • Grundausbildung Modul "Einsatz"
  • Grundausbildung Modul "Technik und Sicherheit" (befindet sich derzeit noch im Aufbau)
  • BOS-Sprechfunk-Ausbildung
Foto: R. Drobig / DRK Göhl e.V.

Nach Absolvierung der Grundausbildungen können sich die Einsatzkräfte auf ein (oder mehrere) Fachgebiete spezialisieren und sich durch die Teilnahme an weiterer Lehrgänge qualifizieren.

Interne Fortbildung

Foto: F. Ott / DRK Göhl e.V.

An Dienst- und Übungsabenden sowie Ausbildungstagen wird das in den Seminaren und Lehrgängen erworbene Wissen ständig wiederholt, vertieft und erweitert. Hierfür stehen Ausbilder, Medizinstudenten, Rettungsassistenten, Krankenschwestern, Feuerwehrleute und weitere Fachdozenten aus den eigenen Reihen zur Verfügung.

Unsere Einsatzkräfte haben auch die Möglichkeit zur Fortbildung ein Rettungswachenpraktikum an der ortsansässigen Rettungswache zu absolvieren.

Unsere Rettungshundestaffel übt und trainiert sogar mindestens zwei mal wöchendlich.

Beispiele weiterführende Ausbildungen

  • Fachdienstausbildung Sanitätsdienst / Sanitätslehrgang ("Sanitäter")
  • Fachdienstausbildung soziale Betreuung und Unterkunft
  • Feldkoch
  • Rettungshelfer (in Schleswig-Holstein eher unüblich)
  • Rettungssanitäter
  • Rettungs-Hundeführer
  • Karten- und Geländekunde
  • Erste-Hilfe am Hund
  • Erste-Hilfe am Kind
  • Führungskräfteausbildung Teil A
  • Führungskräfteausbildung Teil B
  • Stabs-Ausbildung
  • Trinkwasseraufbereitung (TWA)
  • Führerscheinklasse C (LKW)
  • Gruppenleiter Jugendrotkreuz (GGL)
  • CBRN
  • Fortbildung für Kraftfahrer (z.B. Ladesicherung oder Fahrertraining)
  • Methodik und Didaktik
  • diverse Ausbilderlehrgänge
  • ...