Berichte

Oldie-Frühstück am 21.09.2013

Das Sportlerheim war voll besetzt. 46 Mitglieder sowie viele Interessierte hatten sich eingefunden.
Nach der Begrüßung durch das DRK-Team wurden Liedertexte verteilt und der Vormittag mit dem Lied „Ein schöner Tag“ eingeläutet.
Das Büffet war bestückt mit vielen selbstgemachten Leckereien und fand großen Anklang. Es wurde geplauscht, gelacht und gesungen.
Da man zum „Oldie-Frühstück“ geladen hatte, wurden gemeinsam alte Lieder wie die „Capri Fischer“ oder „Seemann, lass´das Träumen“ gesungen. Später schunkelten die Teilnehmer zum Schneewalzer oder dem Kufsteinlied. Auf Wunsch wurde dann sogar „die Sau geschlacht“.
Ein schöner, lustiger Morgen ging zuende durch das gemeinsam gesungene Lied „Sierra Madre“. Nein, nicht ganz: dem Wunsch der Ehrenvorsitzenden Helga Wiese kamen sie gerne nach. Das Abschiedslied war, wie es Tradition im Ortsverein Göhl ist: „Kein schöner Land in dieser Zeit“.
Das Orga-Team bekam viel Lob und die Bitte, so ein Frühstück mit gemeinsamem Singen öfter anzubieten.
Auch das DRK-Team hatte viel Spaß und Freude, den Senioren einen schönen Vormittag bereitet zu haben.