Wir verwenden ausschließlich technisch notwendige Cookies die durch das Content Management System generiert werden. Auf Seiten mit Videoeinbindung werden zudem Cookies von YouTube gesetzt.

First Responder

First Responder Einheit

Projekt für eine bessere Notfallversorgung in unserer Region

 

Auch die DRK-Bereitschaft Göhl beteiligt sich an dem First-Responder-Projekt in Ostholstein und hat eine Gruppe aufgebaut.
Seit dem 1. April 2022 ist diese Gruppe einsatzbereit.

 

Um was geht es?

First Responder (eng. Ersteintreffender), Voraushelfer, Notfall-Team oder auch Helfer vor Ort genannt, sind medinische Unterstützungsgruppen, welche ehrenamtlich durch Feuerwehren oder Hilfsorganisationen organisiert und besetzt werden.

Bei einem medizinischen Notfall wird das First-Responder-Team parallel zum Rettungswagen alarmiert. Am Einsatzort wird bei Ersteintreffen vor dem Rettungsdienst die medizinische Erstversorgung geleistet und anschließend das Rettungswagenteam unterstützt. Durch das vorherige Eintreffen des Teams, wird das behandlungsfreie Intervall deutlich verkürzt.

Der Zeitliche Vorteil, gerade wenn ein Rettungswagen nicht sofort zur Verfügung steht, kann je nach Notfallbild, auch wenn es nur wenige Minuten sind, entscheidend sein.

Bei lebensbedrohlichen Notfällen kann eine First Responder Einheit die Überlebenswahrscheinlichkeit deutlich erhöhen und dass Behandlungsergebnis deutlich verbessern.

 Aber auch bei vielen anderen Einsatzlagen kann ein First Responder andere Einsatzkräfte unterstützen.