Einsätze der Rettungshundestaffel (RHS)

Die letzten Einsätze der Rettungshunde-Staffel

Datum Sachverhalt / Einsatzgrund
Einsatz 01/2018
20.01.2018
23:40 Uhr
Personensuche
Kellenhusen

Um 23:40 Uhr wurden wir von der IRLS Süd zu einer Personensuche nach Kellenhusen gerufen.
Leider konnte keine Person gefunden werden.
Einsatz 02/2018
22.02.2018
01:50 Uhr
Personensuche
Kiel

Bei diesem Einsatz wurden nur Mantrailer gebraucht, über die unsere Staffel leider nicht verfügt.
Einsatz 03/2018
13.05.2018
09:04 Uhr
Personensuche
Bad Malente

Im Rahmen der Suchmaßnahmen wurde die vermisste Person gefunden.
Einsatz 04/2018
26.05.2018
17:37 Uhr
Personensuche
Klingberg

Vermisst wurde eine 73 jährige Urlauberin.
Der Einsatz dauerte bis nachts an und wurde am Folgetag in den frühen Morgenstunden fottgesetzt. Durch einen aufmerksamen Passanten konnte sie wohlbehalten in Neustadt aufgegriffen werden.

Mit im Einsatz waren neben fünf Feuerwehren auch die BRH-Rettungshundestaffel S.-H.-Ost, DRK-Rettungshundestaffel Segeberg, DRK-Bereitschaft Süsel und die DLRG Haffkrug-Scharbeutz
Einsatz 5/2018
16.06.2018
01:36 Uhr
Personensuche
Fehmarn

Kurz nach unserem Eintreffen auf der Insel wurde der Vermisste von der Polizei wohlbehalten aufgegriffen.
Einsatz 6/2018
23.06.2018
21:39 Uhr
Personensuche
Eutin

Zusammen mit der BRH Rettungshundestaffel Schleswig-Holstein Ost e.V. wurden wir von der IRLS Süd zu einer Personensuche nach Eutin gerufen.
Der Vermisste konnte im Rahmen der Suchmaßnahmen leider nicht gefunden werden.
Einsatz 7/2018
06.07.2018
22:33 Uhr
Personensuche
Weißenhäuser Strand

Um 22:33 Uhr wurden wir von der IRLS Süd zu einer Personensuche zum Weißenhäuser Strand gerufen.
Da uns leider kein Hund zur Verfügung stand, konnten wir nicht mit ausrücken. Zum Glück wurde die vermisste Person kurz nach der Alarmierung von der Polizei aufgegriffen.
Einsatz 8/2018
14.07.2018
22:58 Uhr
Personensuche
Lübeck (Priwall)

Um 22:58 Uhr wurden wir von der IRLS Süd zu einer Personensuche nach Lübeck (Priwall) gerufen.
Vermisst wurde ein 89-jähriger Bewohner eines Pflegeheimes.
Um schnellstmöglich zu dem Einsatzort zu gelangen, mussten wir mit der Fähre auf den Priwall übersetzen, da sonst die Anfahrt zu viel Zeit in Anspruch genommen hätte.
Kurz nachdem uns die Lage mitgeteilt wurde, bekamen wir von der Polizei die Information, dass der Vermisste in einem Hamburger Krankenhaus aufgefunden wurde.

Mit uns im Einsatz waren:
BRH Rettungshundestaffel Schleswig-Holstein Ost e.V.
DLRG Stormarn e.V.
Rettungshundestaffel des ASB Regionalverband Herzogtum Lauenburg
Facheinheit Rettungshunde der Freiwilligen Feuerwehr Gudow
ASB RV Stormarn-Segeberg
Einsatz 9/2018
23.07.2018
22:47 Uhr
Personensuche
Lübeck

Um 22:47 Uhr Uhr wurden wir, zusammen mit der BRH-Rettungshundestaffel Schleswig-Holstein Ost e. V. und der BRH-Rettungshundestaffel Nordelbe e. V. (MT), von der IRLS Süd zu einer Personensuche nach Lübeck gerufen.
Kurz nach Suchbeginn wurde die vermisste Person vom ZKD wohlbehalten aufgegriffen.
Einsatz 10/2018 27.07.2018
22:16 Uhr
Personensuche
Malente

Um 22:16 Uhr alarmierte uns die IRLS Süd zu einer Personensuche nach Bad Malente.
Keine zehn Minuten später kam der Einsatzabbruch, da die Person gefunden wurde.
Einsatz 11/2018 30.07.2018
23:04 Uhr
Personensuche
Malente

Um 23:04 Uhr alarmierte uns die IRLS Süd zu unserem fünften Einsatz diesen Monat. Während der Anfahrt kam dann aber der Abbruch, da die Person gefunden wurde.
...